New Direction

Diese Schriftrolle wurde am Fr 30 Jan 2015 - 0:57 von ©Boten der Götter verfasst.
S H O R T F A C T S

× Gründung: 02.01.2015
× Gründerin: Shadowthief
× Mindestpostlänge außerhalb des Rollenspiels: zehn Wörter
× Mindestpostlänge im Rollenspiel: fünfzig Wörter
× Schreibweise: 3. Person Singular, Präteritum
S T O R Y L I N E
Einst lebten drei Clans, der EfeuClan, der LotusClan und der HagelClan, glücklich und in Frieden. Das Leben im Wald ging friedlich zu, Streitereien glichen einer Seltenheit. Doch dies sollte sich schon bald ändern. In den HagelClan wurde ein Junges hinein geboren, dessen Ziel es war, über alle vier Clans zu herrschen. Sein Name war Sturmjunges. Als es zum Schüler ernannt wurde, beschloss es, sich seiner Ausbildung mit voller Hingabe zu widmen; um als Krieger möglichst viele Katzen töten zu können. Es gelang ihm, der beste Kämpfer seines Clans zu werden, doch das reichte ihm nicht. Er bestach den Zweiten Anführer, Blitzschweif, und versprach ihm, den Posten als mächtigsten Kater des Waldes. Gemeinsam brachten sie die Anführerin, Silberstern, um, und Blitzschweif, der die Position des Anführers einnehmen würde, machte Sturmkralle, den Kater, der ihn bestochen hatte, zum Stellvertreter. In der darauf folgenden Nacht gelang es Sturmkralle, Blitzstern zu töten, doch dieser wählte keinen Nachfolger. Stattdessen trainierte er Junge, die gerade erst die Augen aufgemacht hatten, und lud Streuner in den Clan ein, die ihn bei der bevorstehenden Schlacht, die er bald zu herausfordern plante, unterstützen sollten. Im Gegenzug bot er ihnen ein Teil des Waldes an, den er erobern wollte. Als seine Katzen schließlich besser ausgebildet waren als so manche andere, verkündete er, die Clans müssten sich ihm anschließen, und jede Katze müsse unter seiner Führung leben. Die Clans willigten jedoch nicht ein, und so begann ein Kampf, welcher viele Verluste mit sich bringen sollte. Beinahe alle Anführer und Stellvertreter starben, auch Sturmstern, nur Gepardenfuß, der Zweite Anführer des LotusClans, überlebte. Nach diesem Krieg wählte der SternenClan drei neue Anführer, die ihre Stellvertreter bestimmten. Es herrschte wieder Frieden im Wald. Doch niemand ahnte, dass Streuner, welche für Sturmstern gekämpft hatten, einen neuen Clan gegründet hatten; den AhornClan. Sie lebten in einem Teil des Waldes, der unbewohnt war. Ihr Ziel war es, die anderen Clans zu vernichten, denn sie wollten das von Sturmstern versprochene Territorium nun endlich verlangen. Noch ahnen die drei Clans nichts vom AhornClan, doch dass soll sich schon bald ändern.
Q U I C K L I N K S


© Rayleen, 2015

Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge :
236

 Boten der Götter





Seite 1 von 1


Underwold Academy :: Partner :: Partnerschaftsbereich :: Anfrage